Stimmen aus der Beratung

Herzlichen Dank für die Unterlagen, Dein Wissen und den Erfahrungsaustausch. Deine wohlwollende unterstützende Art fand ich sehr vorbildlich und inspirierend für mich. Vielen Dank!

(U. Sch. / Dr. phil. / Schiedsrichter)

Nochmals ein herzlichen Dankeschön, dass du uns begleitet hast. Ich schätze deine ruhige Art und dein breites Wissen sehr und bin von deiner ständigen Lehrbereitschaft sehr beeindruckt. Du gehst mit sehr gutem Beispiel voran, was viele empfehlen (propagandieren) «lebenslanges Lernen»!

Ich wünsche dir weiterhin erfolgreiche Coachings, spannende Begegnungen und gutes Lernen und Lehren!

(Pascal F. / Betriebsökonom/ Coach)

Stimmen aus den Workshops

«Abwechslungsreicher Workshop mit vielen Möglichkeiten das eigene Selbst zu entdecken. Ich kann viele tolle Impulse mitnehmen.»

(V. J. / Psychologin)

Was habe ich im Workshop gelernt?

Spiegeln des Gegenübers bringt neue eigene Einsichten. Beim Rollenspiel «Herr und Diener» haben mit zwar beide Rollen Spass gemacht, aber mir wurde während dem Spiel bewusst, dass ich in der Rolle des Herrn/Dieners die dienende Rolle nur dann inne haben will, wenn ich den Diener/Herrn respektieren kann und dadurch ein gemeinsames Zusammenarbeiten auf einer positiven Basis basiert. Die Beziehung muss für mich auf dieser Basis stimmend sein, sonst fühle ich mich als «eigene» Person nicht wohl.

(L.B. / Leiterin Finanz- und Rechnungswesen)

Als Coach werde ich oft von meiner Kundschaft mit dem Thema Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl konfrontiert. Mitte Februar 2022 war es dann soweit und ich durfte den von Peter E. Friedrich organisierte Workshop «Schritt für Schritt zum Selbst» inmitten von Bern besuchen.

Der Workshop wurde von Peter und zwei weiteren erfahrenen Personen aus der Schauspielerei umsichtig und sehr kompetent begleitet. Der Inhalt des Workshops empfand ich als sehr spannend, bereichernd und praxisbezogen. Die Atmosphäre war sehr angenehm und wertschätzend. Ich war sehr begeistert: Die Übungen aus der Schauspielerei wurden von einer erfahrenen Regisseurin und einem erfahren Schauspieler angeleitet und mit wichtigen Informationen ergänzt. Die Erfahrung war lehrreich und wertvoll. Mein Bewusstsein für die Körperhaltung, Stimme und allgemein fürs Auftreten wurde geschärft.

Ich bedanke mich herzlich bei Peter, Sophia und Gabriel für den sehr praxisbezogenen und bereichernden Tag.

(V. G. / MAS Coach/Supervisorin, Altdorf UR)

Der Workshop “ Schritt für Schritt zum Selbst“ fand für mich in einer offenen und angenehmen Atmosphäre statt.

Ich schätzte, dass die Grundhaltung auf Ausprobieren und Fehler zulassen passierte, was mich ermunterte mich unverkrampft und neugierig auf die Übungen einzulassen.

Besonders wertvoll fand ich, dass das bewusste Erleben mit dem ganzen Körper im Vordergrund stand. Das Erlebte gefühlt werden konnte und nicht analysiert wurde.

Einige der Übungen kannte ich aus meiner Grundausbildung und erfreute mich, dass ich mich heute deutlich selbstbewusster auf die Einheiten einlassen konnte.

Die „5 goldenen Regeln des Schauspiels“, welche uns Gabriel Schneider präsentierte, lassen sich in meinen Augen sehr gut auf andere Bereiche transferieren. Mich jedenfalls haben sie inspiriert, vielen Dank.

(S. L. / Sozialpädagogin BSc.)

Mit dem Workshop «Schritt für Schritt zum Selbst» wird ein neuer Zugang zum Thema «Selbst» angeboten, bei dem die Teilnehmenden dazu eingeladen werden, die Perspektive des Schauspiels/Theaters einzunehmen, um neue Erkenntnisse und Eindrücke in Bezug auf sich selbst als Individuum und/oder Bestandteil einer Gruppe sowie das Thema der Authentizität zu sammeln. Der Blick über den Tellerrand des eigenen Fachbereichs (z.B. Coaching & Beratung) wird durch verschiedene Übungen im Rahmen des Workshops möglich und erlebbar und regt zur Selbstreflexion an – vielen Dank dafür!

(I. M. / Manager Organizational Development)