Workshop: Selbstmanagement

Das Selbstmanagement gewinnt bei vielen Menschen zunehmend an Bedeutung. Die Aspekte wie Selbstverantwortung, Selbsterkenntnis und Selbstentwicklung sind eine Notwendigkeit für eine positive Lebensgestaltung. Selbstmanagement ist nicht einfach. Es erfordert ein recht hohes Mass an Selbstdisziplin, Reflexionsbereitschaft, aber auch an Anwendungskompetenz. Selbstmanagement ist eine bewusste Art zu leben und zu arbeiten. Es erfordert einen wachen Kontakt zur Innen- und Aussenwelt sowie eine akzeptierende Grundhaltung. Auch Achtsamkeit ist dabei wichtig.

Ziel des Workshops ist, Menschen für die Bedeutung eines umfassenden und gezielten Selbst-managements zu sensibilisieren und entsprechende Modelle vorzustellen und zu üben.

Andreas Felger: „Erfüllte Zeit“

Kursinhalte:

  1. Die Bedeutung von Selbstmanagement
  2. Modell der Selbstmanagementkompetenz
  3. Bausteine der Selbstmanagementkompetenz
  4. Bausteine der Selbstentwicklung
  5. Übungen

Zielpublikum:

Interessierte, denen Selbstmanagement ein zentrales Anliegen ist

Datum:

Donnerstag, 23. Januar 2020, 09:15 – 16:45 Uhr

Workshopleitung:

Prof. (em.) Peter E. Friedrich

Ort: IKAMED-INSTITUTE AG, Limmatquai 112, 8001 Zürich

Anmeldung: Ikamed